Schreiben im Beruf

Besser schreiben im Beruf kann durchaus Ihre Karriere beflügeln. Darum lohnt es sich, in Ihre Schreibkompetenz zu investieren. Firmen und Organisationen sind gut beraten, Mitarbeitende entsprechend zu fördern und weiterzubilden. Das lohnt sich bestimmt mehr, als sich – zum Beispiel –  teuer ein Corporate-Wording entwickeln zu lassen – oder soll ich besser sagen: überstülpen?


Firmeninterne Text-Workshops und Schreibseminare für mehr Schreibkompetenz in Ihrem Unternehmen. Holen Sie sich jetzt ein Angebot.

Einige Kundenstimmen lesen Sie  hier.


 

Wer gut schreiben kann, macht sich beliebt.

Wir schreiben heute so viel wie noch nie: E-Mails, Briefe und in sozialen Netzen. Damit informieren wir, teilen Wissen, knüpfen und pflegen wertvolle Beziehungen. Wer gut schreibt, klar und knapp eine Sache auf den Punkt bringen kann, macht sich beliebt. Sie fragen sich, warum?

Überlegen Sie mal: Wie viel Zeit geht im Geschäftsalltag verloren, nur weil sich Kollegen oder Kolleginnen umständlich und unklar ausdrücken?  Dann muss man nachfragen; Mails gehen hin und her und am Ende muss man womöglich doch noch telefonieren. Das ist ärgerlich und führt unnötig zu Stress. Noch schlimmer: Schlecht geschriebene Texte – gerade in der schnellen Online-Kommunikation –  können zu Missverständnissen führen. Wenn sich der oder die Schreibende im Ton vergreift, kann eine Botschaft so gründlich falsch verstanden werden, dass daraus sogar Konflikte entstehen können. Darum: Wer sich und anderen diesen Stress erspart, weil er oder sie sich präzise schriftlich ausdrückt, verdient eigentlich einen Orden für Effizienz – oder mindestens mehr Lohn.

Schreiben als Erfolgsfaktor

Konzepte, Strategiepapiere oder Anträge, die nicht gut geschrieben sind, werden ungern gelesen und sicher niemanden begeistern. Das kann für an sich gute Ideen und sinnvolle Projekte schon ganz früh das Aus bedeuten. Werbetexte, Produktbeschreibungen oder Inhalte für Websiten, die nicht packen und überzeugen, werden auch nicht verkaufen.

Oder positiv gesagt: Wer gut, anschaulich, packend und leicht verständlich schreiben kann verhilft sich selber, seinem Team und der ganzen Unternehmung zum Erfolg.

Nur gute Texte werden gelesen

Wie gesagt: Geschrieben wird heute sehr viel. Gerade online schreiben viele über alles Mögliche. Da ist es wichtig, sich mit hochwertigen und prägnanten Texten abzuheben. Nur dann werden die eigene Texte beachtet, fallen positiv auf und hinterlassen einen nachhaltigen Eindruck – bei Kolleginnen, Kunden, Partnern und Vorgesetzten.


Bild von krzysztof-13: Besser schreiben im BerufOptimieren Sie den Schreibprozess – und Ihre Texte gewinnen. Ich zeige Ihnen wie. Schreiben Sie mir.


 

Sie wollen das Schreiben im Beruf nutzen, um Ihr Denken zu schärfen? –  Entdecken Sie Schreibdenken als effektives Denk- und Lernwerkzeug.

 

Vielen Dank fürs Weitersagen.